Fördergemeinschaft Gutes Hören folgen

Pressemitteilungen Alle 6 Treffer anzeigen

​Länger besser hören – nachhaltiger Nutzen durch Gehörschutz

​Länger besser hören – nachhaltiger Nutzen durch Gehörschutz

Pressemitteilungen   •   Jul 09, 2019 10:20 CEST

Wer verantwortungsbewusst mit seinem Hörsinn umgeht, aber nicht auf lauten Musikgenuss verzichten möchte, beachtet einige sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen: Abstand zu Lautsprechern und anderen Lärmquellen halten und Schallschutz nutzen. Universell verwendbare Ohrstöpsel oder individuell gefertigten Gehörschutz inklusive Beratung gibt es bei den Partnerakustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören.

​Länger besser hören – doppelter Nutzen durch Gehörschutz

​Länger besser hören – doppelter Nutzen durch Gehörschutz

Pressemitteilungen   •   Jun 09, 2017 14:55 CEST

Wer seine Ohren schützt sorgt in zweierlei Hinsicht vor: Hörschäden durch Lärm- und Lautstärkeeinwirkungen werden verhindert und der bewusste Umgang mit dem Gehör führt zu mehr Bewusstsein und Sensibilität gegenüber möglichen Veränderungen der Hörleistung. Universelle Ohrstöpsel oder Individuellen Gehörschutz mit Beratung gibt es bei 1500 Partnerakustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH).

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert zum Tag gegen Lärm 2017: Ohren schützen und Hörtest machen!

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert zum Tag gegen Lärm 2017: Ohren schützen und Hörtest machen!

Pressemitteilungen   •   Apr 24, 2017 09:41 CEST

„Die Auswirkungen von Lärm auf Konzentration, Gedächtnisleistung und Wohlbefinden machen deutlich, wie immens wichtig es ist, sein Gehör zu schützen und damit nachhaltig zu erhalten“, sagt Burkhard Stropahl (Fördergemeinschaft Gutes Hören) und rät, neben Lärmschutz und –vermeidung regelmäßig die eigene Hörleistung bei einem der bundesweit 1.500 FGH Partnerakustiker vorsorglich testen zu lassen.

Lautstärke und Lärm – die allgegenwärtige Bedrohung des guten Hörens. Hörgeräteakustiker bieten kostenlose Hörtests, Beratung und Gehörschutz

Lautstärke und Lärm – die allgegenwärtige Bedrohung des guten Hörens. Hörgeräteakustiker bieten kostenlose Hörtests, Beratung und Gehörschutz

Pressemitteilungen   •   Dez 05, 2014 11:18 CET

Da das Ohr sich nicht selbsttätig gegen Lärm schützen kann, empfehlen die Hörexperten der Fördergemeinschaft Gutes Hören, Lärm und Lautstärke möglichst zu vermeiden oder auf ein Minimum zu begrenzen. Liegen bereits Hörminderungen vor, lassen sich diese Beeinträchtigungen beim Hören und Verstehen mit modernen Hörsystemen vom Fachmann individuell und höchst effektiv ausgleichen. Infos: fgh-info.de

News 1 Treffer

Fahrtwind kann das Gehör schädigen

Fahrtwind kann das Gehör schädigen

News   •   Jun 04, 2014 13:27 CEST

Cabrios prägen seit Jahren das Straßenbild nicht nur in Deutschland. Schon bei den ersten wärmenden Sonnenstrahlen in den Frühlingsmonaten hat das Offen-Fahren wieder Saison. Dabei erreichen die durch Fahrtwind verursachten Geräusche bei Geschwindigkeiten zwischen 100 und 120 Stundenkilometern Werte um die 90 Dezibel und stellen damit eine erhebliche Gefahr für das Gehör dar.