Direkt zum Inhalt springen
Neue Zahlen zum Hörvermögen der Deutschen: Wie gut hören wir wirklich?

Bild -

Neue Zahlen zum Hörvermögen der Deutschen: Wie gut hören wir wirklich?

Während der Hörtour der Fördergemeinschaft Gutes Hören (April - Okt. 2014) ließen 25.347 Interessierte ihr Gehör in einem der FGH Hörmobile testen. Nach Altersgruppen aufgeschlüsselt zeigt sich: Schon unter den Jugendlichen bis 20 Jahre weisen 11% der leichte Hörminderungen auf. Bei den 21 bis 40 Jährigen sind es 27%, bei den 41 bis 60-Jährigen bereits 58%. Über 60 Jahre hören nur noch 14% normal.
  • Lizenz: Creative Commons Zuschreibung
    Mit einer Creative Commons Lizenz behalten Sie Ihre Urheberrechte, ermöglichen es jedoch anderen Nutzern, Ihre Arbeit zu kopieren und zu veröffentlichen, wenngleich eine Namensnennung vorausgesetzt wird. Sie erlauben anderen das Kopieren, Verteilen, Anzeigen und Vorführen der Arbeit und die Erstellung von Bearbeitungen, die auf der Arbeit basieren.
  • Urheber: Grafik: FGH
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 1046 x 697, 162 KB
Download

Themen

Tags

Pressekontakte

Karsten Mohr

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 0511 763336680